Multifunktionales Hochleistungsfräsen mit MFC-Werkzeugen von FRAISA

04.03.19

Fraisa MFC Fraisa Logo

Das Schweizer Unternehmen FRAISA produziert innovative Zerspanungswerkzeuge zur Metallbearbeitung. Neben der Produktkompetenz und -qualität stehen vor allem Kundenservice und Beratung im Vordergrund. Kontinuierliche Entwicklungsarbeit, praxisnahe Anwendungen und intensiver Kundenkontakt sind weitere Voraussetzungen für den Erfolg der FRAISA Produkte und Serviceleistungen.

Die multifunktionalen MB-NVDS-Werkzeuge (MFC) erfreuen sich großer Beliebtheit. Es können jeweils bis zu 96 Anwendungen bearbeitet werden. Damit lassen sich sowohl Inventar- und Rüstkosten als auch Werkzeugwechselzeiten deutlich reduzieren und Produktionskosten nachhaltig senken.

Werkzeugfamilie aufgrund hoher Marktakzeptanz erweitert

Neu ist die 5.2xd-Längenausführung. Diese neuen MFC-Werkzeuge sind ideal, um mit einer robust angelegten Schneidengeometrie einzutauchen und dann mit der gesamten Schneidenlänge die Bauteilform auszuarbeiten. Bearbeitungskräfte sowie Leistungs- und Drehmomentaufnahme werden durch einen weichen, schwingungsarmen Schnitt reduziert. Durch die neu ausgelegte Doppelnut und den durchgehenden Zahnanschliff können jetzt in der HDCTrochoidal-Bearbeitung höhere thermische und mechanische Lasten aufgenommen werden.

► zu den FRAISA Produkten im Shop